Unterstützung bei der Wiederinbetriebsnahme Linie Lausanne-Freiburg

Bei Unwettern, die Schäden an der Eisenbahn- oder Strominfrastruktur verursachen, kommen die SAJET-Teams zum Einsatz, um an der schnellen Wiederinbetriebnahme der Anlagen mitzuwirken.

Nach einem Erdrutsch auf der Strecke Lausanne-Freiburg stellte SAJET eine 400 RR Gondel und ein Team zur Verfügung, um die Fahrleitung zu sichern. Die Herausforderung bei einer solchen Baustelle besteht darin, die Strecke so schnell wie möglich wieder zu öffnen und gleichzeitig die Arbeiten zu sichern.

03/2021